28. Tag: Schlatten / St. Jakob i. Rosental – Glainach/Glinje

Elevation Profile
29-JUN-11 180814

Nach Maria Elend folgen wir dem Drauradweg, der dem Ufer des Flusses entlang verläuft, der inzwischen zu einem mächtigen Strom angewachsen ist und sich an mehreren Stellen zu Stauseen weitet.

Dieser Beitrag wurde unter spirituell, Strecke, unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu 28. Tag: Schlatten / St. Jakob i. Rosental – Glainach/Glinje

  1. LausA sagt:

    Lieber Franz
    und schon ist wieder ein 30km-Tag geschafft. Richte bitte Hildi aus, dass ich ihr ein Mail geschrieben habe, welches auch ein bisschen für dich ist.
    Gute Ruhe und morgen erneut einen guten Weg – der Drau entlang!
    Herzlich mit euch
    LausA

  2. Barbara Jäger sagt:

    Lieber Franz
    Genial, wie du jeden Tag die Karte aufschaltest und uns an eurem Weg teilhaben lässt. Ja, was die Technik alles möglich macht. Ich selber – technisch nicht so begabt – kann über solches nur staunen. Wie geht es dir? Bist du gut unterwegs?
    Liebe Grüsse von Barbara und Flavia, die mir über die Schulter schaut.

  3. marianne sagt:

    Dear Pilgrims,

    Leaving Austria comes another world. May God allow you to pass freely wherever you may go.
    I am praying for your safety.
    Marianne

  4. Daniela sagt:

    Lieber Christian,
    so ziemlich regelmäßig verfolge ich via internet Euren Pilgerweg. Fast hätten wir uns gekreuzt, als wir zu unserem Archeregionaltreffen am Brenner waren und davor im kleineren Kreis ein paar Tage in Südtirol verbracht haben. Danach bin ich in einem Rutsch hoch bis Bielefeld gefahren und nun bewegt mich im Kontrast dazu, das Thema der Verlangsamung, das mir durch Euern Pilgerweg als Fragestellung an unseren Lebensstil insgesamt plötzlich viel fassbarer näher gerückt ist. Guten Weg Euch auch weiterhin, Gottes Geleit und liebe Grüße von Daniela