Blickpunkte

Wir wandern seit Tagen durch das anatolische Hochland und es wird auch noch weiter so sein – das ist schön! Denn das Land mit seinen Farben, seinen Rundungen, mit der Kargkeit und der Weite, damit dass sich Himmel und Erde so nah berühren, ist eine Augenweide. Unser Blick schweift immer neu über die Hügel, streichelt die abgeschnittenen goldigen Ährenfelder und freuen sich an den erdigen Farben von weiss bis dunkelbraun. Der Kontrast oder die Harmonie mit dem Blau des Himmels und dem Weiss der Wolken ist einfach wunderbar. Wie oft wir zu einander sagen, schau wie schön, können wir gar nicht zählen.
So gehe ich heute also, pilgernd auf einem goldenen Feldweg und geniesse das zarte, edle, sanfte Ocker und da plötzlich ein Farbtupfer: ein Heugümper mit roten Innenflügeln (nur zu sehen, wenn er springt), wieder mal das hellblau der Wegwarte zwischen trockenen Grashalmen, eine zerbrochene bunte Kachel, glitzernde Glasscherben, ein blauer Falter und ein orangener und und und – kleine Blickpunkte, die alles nur noch verschönern.

Dieser Beitrag wurde unter Strecke, unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf Blickpunkte

  1. Barbara Jäger sagt:

    Liebe Esther
    Gerade heute entdeckte ich auf dem Liegestuhl auf unserem Sitzplatz auch einen Heugümper. Ich musste ihn sehr bestaunen, weil ich noch nie so einen gesehen habe. Er war anders als die, die ich bisher kannte. Sein grün war leuchtend und saftig, er hatte einen speziellen Körperbau, ganz lange Fühler und er spielte mit den Hinterbeinen mit einem winzig kleinen Kothäufchen. Das war so lustig und ich freute mich über diesen kleinen Besucher.
    Ich habe deinen Bericht sehr gerne gelesen und mag es euch so gönnen, dass ihr euch an dieser wunderschönen Landschaft sattsehen und freuen könnt. Tankt auf, so viel ihr könnt!
    Herzliche Grüsse
    Barbara

    • Esther Rüthemann sagt:

      Liebe “Sekretärin”
      ja die kleinen Dinge sind einfach wunderbar und Zeit z haben sie auch wahrzunehmen noch viel mehr :-)
      Ich freue mich, dass es klappt mit Jona – danke dir!
      Herzlichst aus dem Bus zum Ausgangsort in der aufgehenden Sonne, den leuchtend roten Hügel zu
      Esther

  2. Martina sagt:

    Diese schönen Landschaften – da wird mir warm ums Herz – da könnte man laufen, laufen, laufen…

    Geniesst es und hebed Euch witerhin Sorg

    Martina

    • Esther Rüthemann sagt:

      Liebe Martina,
      du hast so Recht, wir sitzen im Bus, der uns zurück fährt und sind schon achli kribbelig, weil wir kaum warten können, hier weiter zu laufen.
      Liebe Grüße in die OLMA Stadt Esther

  3. Ester Bischof sagt:

    Liebe Esther
    Wie schön dein Bericht doch ist. Die Bilder von der Landschaft erinnern mich ganz an die Meseta in Spanien, durch welche ich genau vor zwei Jahren, Richtung Santiago de Compostela wanderte. Einfach gehen, ganz leer werden und sich getragen wissen.
    Geniesst es einfach und freut euch. Ich freue mich mit.
    Herzlich
    Ester

    • Esther Rüthemann sagt:

      Genau so liebe Ester geht es uns/mir. Es USt. Eine wunderbare Landschaft, in ihr zu sein und die Farben aufzunehmen tut einfach gut.
      Herzlichst Esther

  4. Annelise und Leo Rüthemann sagt:

    Liebe Esther, schön deine Berichte zu lesen, vor allem wenn sie so aufgestellt sind. Ich gönne euch die schöne beruhigende Landschaft. Man betrachtet unsere Erde schon mit anderen Augen, wenn sie so nahe am Boden sind. (Nicht im Auto oder Flieger).
    Wir fahren! morgen früh mit Kilian nach Berlin, bleiben drei Tage und dann sei unser schönes Herbstwetter vorbei. Wir hatten ja einen ganz tollen Sommer und nun ist auch der Herbstbeginn mit viel Sonnenschein da. Ich hoffe aber trotzdem noch auf ein oder zwei Wanderungen.
    Herzliche Grüsse an alle und viel Vergnügen.
    Mame und Papa

    • Esther Rüthemann sagt:

      Hallo Mame und Pape,
      sicher wird es euch noch für ein paar Wanderungen mehr reichen :-)
      Grüßt mir Berlin und geniesst Kili. Schön, dass ihr so mit dabei seid.
      Herzlichst E

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>